Veröffentlicht am

Verschönern Sie Ihr Interieur mit einem Designer-Designersessel.

Eames Chair

Die Einrichtung eines Interieurs ist nicht so einfach, wie man meinen könnte, man muss viele Regeln einhalten und vor allem sicherstellen, dass man mit der Dekoration, die bereits Ihr Interieur charakterisiert, in Harmonie ist. Der Design-Sessel https://moebel-und-wohnideen.de/eames-chair/ ist ein wesentliches Element für eine komfortable und funktionelle Einrichtung, insbesondere in Wohn-, Schlaf- und Esszimmern. Sessel im skandinavischen Stil gehören zu jenen, die in ihrer Gesamtheit und im Laufe der Geschichte den größten Einfluss auf die Innenarchitektur ausgeübt haben. Einer der bekanntesten Sessel ist der Holz- und Ledersessel Model45 von Finn Juhl. Pure Kreation des nordischen Stils Dieser Stuhl ist inspiriert von dem gleichnamigen Stuhl, Stuhl 45, der ebenfalls von Finn Juhl entworfen wurde. Er ist ein Designer, der berühmt wurde, weil er den skandinavischen Stil in die Vereinigten Staaten gebracht hat. Es ist ein ziemlich zugänglicher Stuhl, der immer noch Haltbarkeit und Qualität bietet. Im Gegensatz zum Originalmodell werden die derzeit verkauften Modelle aus sparsameren Materialien wie lackiertem Buchenholz hergestellt, das dem Nussbaumholz sehr ähnlich ist. Die auf dem Original befindliche Lederausstattung wurde durch eine Kombination aus Leinen und Baumwolle ersetzt.

Zu den Arbeiten des Designers Ludwig Mies van der Rohe gehört der gepolsterte Designstuhl Barcelona. Die Nachbildung dieses Modells bietet eine metallische Struktur, die mit Lederkissen aufgeweicht werden kann, die in verschiedenen Farben erhältlich sind: weiß, rot oder schwarz. Eero Saarinen ist ein Designer, der in Bezug auf skandinavische Möbel sehr produktiv war, unter seinen vielen Kreationen ist der Womb Stuhl, der ebenfalls gepolstert ist und einen Hocker als Fußstütze hat. Es handelt sich um einen eleganten und bequemen Stuhl, der 1948 auf den Markt kam. Dieser Stuhl, der als „Womb“ (Gebärmutter) bekannt ist, besteht aus Fiberglas, das mit Kaschmir gepolstert ist. Dieser Designstuhl ist in verschiedenen Farben erhältlich: lila, orange und rot. Der dem Stuhl beiliegende Fußrastenhocker hat die gleiche Farbe.

Sie können den Butterfly-Stuhl, der für Schmetterling steht, wählen, um die Leseflächen zu gestalten. Es wurde 1938 von Harody geschaffen. Dieses Design-Stuhlmodell ist so beliebt, dass es nicht notwendig ist, es zu präsentieren. Die Reproduktion des Originals hat einen Ledersitz, der mit einem Kissen ausgestattet werden kann, das dem Ganzen Komfort verleiht. Designer Grant Featherston bietet auch einen Stuhl mit Fußstützen an. Der aus Australien stammende Designer entwarf den Designerstuhl Contour. Dieses Möbelstück entstand in den 1950er Jahren. Die Originalsessel dieses Modells gehören zu den Emblemen des nordischen Designs und werden zu relativ hohen Preisen vermarktet. Sie können Kopien zu vernünftigen Preisen erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*